MTS MIT SICHERHEIT NATUR GESUND ! 

Tier TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) Energetik

Diese Behandlungsform ermöglicht, die Gesundheit aus Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und mit energetischen Methoden zu erhalten und zu fördern. Ziel ist es, Stressfaktoren und energetische Blockaden zu erkennen und zu lösen, um so die Körperenergien optimal zu harmonisieren.


Energetische Tierbehandlung

Die energetische Tierbehandlung basiert auf dem Grundprinzip der    traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Die chinesische Medizin ist uraltes Wissen, welches heute in der ganzen Welt gelehrt wird.

    "Es wird nicht die Krankheit behandelt,  sondern das Tier."

Nach diesem Leitsatz wird in der TCM behandelt. Man will den Ursachen auf den Grund gehen, nicht nur die Symptome bekämpfen. Bereits kleine Abweichungen vom gewohnten Lebensrhythmus können die eigene Balance    stören. Wenn die Störung über einen längeren Zeitraum bestehen bleibt, können sie dazu führen, dass die eigenen Reserven des Körpers nicht ausreichen und das Tier krank wird. Um Krankheiten zu  verhindern oder zu behandeln muss die Balance der Lebensenergie wieder hergestellt werden.   

In der TCM wird das energetische System über alles andere gestellt. In unserem Körper fließt die Lebensenergie Qi durch Energiebahnen (Meridiane). Wenn in einer oder mehreren Energiebahnen eine Blockade liegt, kann die Lebensenergie nicht mehr richtig durch den Körper fließen. Dies führt zu Krankheiten und    Störungen im Organismus. 

Alle Lebewesen können in drei verschiedenen Ebenen krank werden: Körper, Geist und Seele. Als ganzheitliche Tierenergetikerin ist es mir wichtig, jedes Tier individuell auf seine Bedürfnisse zu behandeln. 
Mein Angebot an verschiedenen Behandlungsarten ist groß, so dass für jedes Tier die  passende Art gefunden werden kann. Nur so können alle Bedürfnisse des Tieres abgedeckt werden und in jedem Bereich unterstütz werden.

 

Einige Beispiele mit welchen Behandlungsmöglichkeiten ich arbeite: 

  • Meridiane
  • Akupressur
  • Farblichtbehandlung
  • Moxen
  • Tiermassage 
  • Bachblüten
  • Schüssler Salze
  • Homöopathie
  • Cranio-sacral
  • Energetische Osteopathie
  • Tierkommunikation 
  • Ätherische Öle 

 

Wo hilft die energetische Tiertherapie?

  • Blockaden im Energiesystem
  • Körperliche Probleme
  • Seelische Probleme
  • Lange chronische Prozesse
  • Lahmheiten
  • Verdauungsprobleme
  • Ängste, Aggressionen, Stress
  • Entzündungen
  • Schock/Traumas
  • Frühere Erlebnisse verarbeiten
  • Futterunverträglichkeiten
  • Stoffwechselproblemen
  • Kotwasser
  • Allergien / Ekzeme
  • Und noch vieles mehr  

 

Ablauf

Bei einer energetischen Behandlung komme ich zu Dir und deinem Tier nach Hause/in den Stall.   Vor Ort teste ich aus, welche Therapieart dein Tier benötigt und behandle es gleich vor Ort und gebe eine Empfehlung wie z.B. Bachblüten, Schüssler-Salze, Bewegungsabläufe/Training, Zusatzfutter usw. ab.   Ich arbeite über das sogenannte Schichtprinzip. So behandle ich die Themen, die für das Tier zurzeit am aktuellsten sind. 







 

E-Mail
Anruf