Mit Tieren Sprechen                                               
                                          ...heißt mit dem Herzen♥ zu sehen              

Tierkommunikation - Tierkommunikation ist die Sprache des Herzens

Tierkommunikation ist eine telepathische Weise der Kommunikation, in der Gedanken und Gefühle sich gegenseitig austauschen.

So kann man die Bedürfnisse, Sorgen, Ängste, Schmerzen, Freuden und Glücksgefühle von Tieren wahrnehmen.

Tierkommunikatoren übersetzten die Bedürfnisse und Mitteilungen der Tiere dem Menschen und umgekehrt. Sie arbeiteten mittels der inneren Methode der Tierkommunikation, indem sie sich in den Körper und die Seele eines Tieres einfühlte. Auf diese Weise können Blockaden bei Tieren lokalisiert werden.

Sie basiert auf uraltem Wissen und Traditionen der Urvölker um Tiere besser zu verstehen. Viele dieser Urvölker tauschen sich bis heute telepathisch aus.

Anfangs war diese Art der Kommunikation nicht greifbar für mich. Tiergespräche über die Ferne und das nur mit einem Foto, doch nachdem ich die ersten Feedbacks von den Besitzern bekam war ich absolut überzeugt.

Wie empfinden Tiere eine Tierkommunikation?

Tiere sind sehr dankbar, auf diese Weise mit uns in Kontakt treten zu können. Sie finden in diesen Gesprächen eine große Freude und Erleichterung, ihrem Besitzer ihre Wünsche und Gefühle mitteilen zu können, damit auch sie besser verstanden werden können.

Meine Grundregeln

Ich möchte darauf hinweisen, dass ich Tiergespräche nur mit dem Einverständnis des Tierhalters abhalte und nicht im Auftrag Dritter.

  • Alles was mir Ihr Tier während des Gespräches mitteilt, wird vertraulich behandelt und von mir nicht an Dritte weitergegeben.
  • Jedes Tier wird von mir mit Respekt und Liebe behandelt. Ich respektiere seine Gefühle und Antworten und nehme es zur Kenntnis, wenn es auf eine Frage nicht antworten möchte.

  • Ich nehme mir für jedes Tier ausreichend Zeit.

  • Notfälle gehen vor.